Neuigkeiten
19.01.2011, 11:03 Uhr
Bürgermeisterkandidat
"Allianz für die Gemeinde Michendorf"
MICHENDORF. Eine breite politische „Allianz für die Gemeinde Michendorf“ hat am Dienstagabend, 18. Januar 2011, ihren gemeinsamen Bürgermeister-Kandidaten offiziell gewählt: Reinhard Mirbach wird am 11. September für die Listenvereinigung der CDU mit der Freien Bürgerliste (FBL) und der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) zur Wahl antreten.
Der 42-jährige Familienvater von drei Kindern wohnt seit langem in der Gemeinde Michendorf und engagiert sich bereits seit Jahren in der Kommunalpolitik, derzeit vor allem als Vorsitzender der Gemeindevertretung sowie als Mitglied im Kreistag Potsdam-Mittelmark. Der Diplom-Verwaltungswirt arbeitet als Ausbildungsleiter im Bundeskanzleramt. Aus dieser gesicherten beruflichen Stellung heraus bewerbe er sich „mit vollem Herzen“ für den hauptberuflichen Wechsel nach Michendorf. „Ich möchte Veränderungen in unserer Gemeinde erreichen“, sagte Mirbach. „Unsere Ortsteile haben großes Potenzial. Viele Bürger wollen sich engagieren, laufen bisher aber oft vor geschlossene Türen.“
 
„Nicht alles in der Verwaltung läuft reibungslos“, stellte Mirbach fest. Ein Schwerpunkt seines Wahlprogramms sei daher der Umbau der Verwaltung mit dem Ziel, „dass man dort gerne hingeht, dass einem dort geholfen wird – und dass die Gründe erklärt werden, wenn mal etwas nicht geht“. Er kündigte an, mit den drei Parteien des Listenbündnisses in den nächsten Wochen auch seine „Entwicklungsziele“ für die Michendorfer Zukunft zu diskutieren. Die Gemeinde könne und müsse mehr sein als nur eine reine „Schlafstadt für Berlin“.
 
Der Michendorfer CDU-Vorsitzende Steffen Komann freute sich darüber, dass die Partei „einen Verwaltungsspezialisten mit kommunalpolitischer Erfahrung und großer Kompetenz in der Personalführung“ als Kandidaten gewinnen konnte. „Mirbach ist in der Lage, die Michendorfer Verwaltung neu zu motivieren und effizient zu führen.“
 
Bei einer gemeinsamen Mitgliederversammlung im Gemeindezentrum Langerwisch unter Leitung der CDU-Landesvorsitzenden Saskia Ludwig (MdL) wählten die 26 stimmberechtigten Vertreter der drei Parteien der „Allianz für die Gemeinde Michendorf“ Mirbach mit 24 Stimmen zu ihrem Bürgermeister-Kandidaten.
aktualisiert von Steffen Komann, 19.01.2011, 11:04 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Michendorf Michendorf  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.41 sec. | 42335 Besucher